Aktuelle Nachrichten

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

Grappaturnier 2018

Sommerliche 26...

weiterlesen »

Mitgliederversammlung 2018

weiterlesen »

News

VW-Masters 2014

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 08.05.2014
News >>

 

Ganz im Zeichen des Volkswagenkonzerns stand auch im 12ten Jahr das Volkswagen Masters auf der Golfanlage Gut Düneburg. Das Autohaus Schwarte, vertreten durch Michael Beckmann, hatte wieder einmal eine tolle Vorbereitung des Turniers organisiert und einen würdigen Rahmen geschaffen. So durften sich am Abend die Sieger vor der Kulisse der Produkte aus Wolfsburg zum Siegerfoto aufstellen. Besonders das rote Golf Cabrio als auch das gelbe Beatle Cabrio hatte es den Damen angetan, während von den Herren eher die PS-starken Komfort-Modelle bevorzugt wurden. 

So war es auch eine Herzensangelegenheit für unseren Präsidenten Bose, sich beim Autohaus Schwarte und besonders bei Beckmann für die Ausrichtung zu bedanken. Die anschließende Siegerehrung wurde von einem leckeren Spargel-Menü umrahmt. Die Spannung war groß, denn die Sieger der Nettoklassen sowie der Sieger der Bruttowertung haben sich gleichzeitig für das große Finale im Golfclub Seefeld-Wildmoos (Österreich) qualifiziert.

 

Auf dem ca. 1.300 m hochgelegenen Meisterschaftsplatz, mit Ausblick auf die Gipfel und Bergketten des Karwendel- und Wettersteingebirges, können die Gewinner dann noch einmal ihr Können auf sportlich anspruchsvollen Spielbahnen unter Beweis stellen.

Nach der Ehrung der Platzierten konnte die Spielleitung Ahlers und Conen dann schließlich das Ergebnis bekanntgeben: Peter Höfer (Bruttosieger), Ralf Abels (Netto A) und Heinrich Trecksel (Netto B) durften neben hochwertigen Sachpreisen die Reisegutscheine nach Seefeld in Empfang nehmen.  

 

 

Brutto:

Peter Höfer (24)

 

Netto A (bis 18.0):

1. Ralf Abels (73 Nettoschläge)

2. Angelika Sasse (73)

3. Jörg Andrees (74)

 

Netto B (ab 18.1):

1. Heinrich Trecksel  (67)

2. Otto Hettich (69)

3. Wilhelm Trienen  (73)

 

Nearest to the Pin

- Manfred Lutat (1,54 m)

- Ingrid Linden (5,77 m)

 

Longest Drive

- Jörg Andrees

- Ingrid Linden

 

   

 

Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg