Aktuelle Nachrichten

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

News

Rekordbeteiligung bei Vereinsturnier & Vereinsfest 20 Jahre GC Gut Düneburg

Veröffentlicht von Norbert Rakers am 22.08.2016
News >>
Am Samstag, 20. August nahmen 64 Spielerinnen und Spieler am Vereinsturnier teil. Diese Zahl liegt deutlich über dem Durchschnitt und somit waren Gunter Jacob und Willy Bölscher als Spielleitung hocherfreut über diese sehr gute Beteiligung.
 
Es wurde nicht vorgabewirksam in vierer Flights gespielt. Auch das Wetter spielte mit, so dass die Stimmung perfekt war.
Als Sonderwertungen gab es auf Bahn 5 Nearest-to-the-Line, an Bahn 9 Second- nearest-to-the-Pin sowie an Bahn 12 Nearest-to-the-Düni. Das Turnier fand im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Vereins statt, so dass auch einige GolferInnen mitspielten, die sonst eher nicht an einem Turnier teilnehmen.
 
Doch mit dem Turnier war noch längst nicht Schluss: abends wurde kräftig mit Unterstützung von Piano Pete im Restaurant Plünnhook gefeiert. Es gab sage und schreibe 121 Gäste, die Gunter Jacob und Willy Bölscher begrüßen konnten.
 
Der Präsident ging mit einigen kurzen Worten auf das Vereinsjubiläum ein. Im Jahr 1996 wurde der Golfclub Gut Düneburg e.V. gegründet. Während die ersten Platzreifekurse im theoretischen Teil in Haren absolviert wurden, musste der praktische Teil Anfangs in Papenburg realisiert werden. Bald aber entstand der 9-Loch-Platz, der umgehend dann auf den heutigen sehr schönen 18-Loch-Platz erweitert wurde. Jacob erwähnte namentlich ebenfalls die Gründungsmitglieder, die überwiegend auch anwesend waren.
 
Anschließend wurde zügig zum gemütlichen Teil übergegangen und gemeinsam gegessen und getrunken. Zu erwähnen ist auch noch die sehr schön und interessant gemachte Foto-Collage der DiDaGo's.
 
Während des geselligen Abends wurde gleichzeit die Siegerehrung für das Vereinsturnier vorgenommen. Dabei wurden diesmal nicht die Brutto- bzw. Netto-Sieger bewertet, sondern ausschließlich die drei Sonderwertungen. Diese gewannen:

 

Nearest-to-the-Line 
Damen: Inge Limberg
Harren: Andreas Plagge
 
Second-nearest-to-the-Pin:
Damen: Ingrid Linden
Herren: Florian Ahlers
 
Nearest-to-the-Düni
(in Anlehnung an die alte Vereinszeitschrift)
Damen: Ingrid Bölscher
Herren: Gunter Jacob
 

 

Und eine weitere Besonderheit hatten sich die Verantwortlichen ausgedacht: unter allen Turnierteilnehmern wurden weitere Preise ausgelost. Katrin als Glücksfee zog die Gewinner, die sich über Gutscheine freuen konnten.
 
Fazit des Tages: der Golfclub Gut Düneburg gehört zwar zahlenmäßig zu den kleineren Golfclubs, aber gerade diese familiäre Atmosphäre ist etwas Besonderes und wie sich zeigt, werden entsprechend Angebote auch sehr gut wahrgenommen.

 

Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg