Aktuelle Nachrichten

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

News

Preis des Spielführers

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 08.06.2010
News >>

Bei hochsommerlichen Temperaturen stellten sich 33 Golfer und Golferinnen der Herausforderung, im Zählspiel um den "Preis des Spielführers" zu scoren. Nach der Runde gab es neben Kaffee und Kuchen auf "Loch 19" eine Menge an Gesprächsstoff. Jede Bahn musste zu Ende gespielt werden, Streichergebnisse waren nicht möglich. Das nebenbei dann auch noch die Flights auf Bahn 18 beobachtet und fachmännisch kommentiert werden konnten, trug im Wesentlichen zur allgemeinen guten Stimmung bei.

Zur Siegerehrung hatte Dr. Brunswicker dann alle Spieler zum Abendessen geladen. Bei einem tollen 3-Gänge-Menü konnte das Wochenende angenehm ausklingen.

 

Bevor die Ergebnisse jedoch bekannt gegeben wurden, liess Präsident Bose Blumen sprechen. Er bedankte sich im Namen aller Turnierteilnehmer für die perfekte Ausrichtung des Turniers bei unserem Spielführer Dr. Brunswicker und nutzte die Gelegenheit, auf Neuerungen im Clubleben aufmerksam zu machen.

Brunswicker versprach, auch im kommenden Jahr wieder ein Turnier ausrichten zu wollen.

Gespielt wurde in drei Gruppen, wobei die Gruppen A und B in der Zählspiel-Wertung und Gruppe C in Stableford gewertet wurden. Die ausgelobten Sonderwertungen gingen dabei an Dr. Angelika Sasse und Rüdiger Bosse für den Longest Drive sowie an Jan Philip Sasse für die Sonderwertung Second nearest to the PIN.

 

Den ersten Nettorang in der Gruppe C (25 bis 36) konnte Brunswicker an Agnes Niemeyer überreichen, die mit einem Vorsprung von 2 Punkten (37 Pkte) vor Marietheres Schöttmer gewann.
In der Gruppe B (19 bis 24) lagen die Ergebnisse der Topplatzierungen sehr eng beieinander. Mit nur einem Netto-Schlag weniger kam Ingrid Linden vor Ihren Konkurenten ins Clubhaus. Die nächstplatzierten Thea Knepper und Christina Schumann konnten sich neben den Pokalen jedoch ebenfalls über Ihre Unterspielung freuen.
Damit hatte unser Spielführer wohl nicht gerechnet: den Pokal für den ersten Platz in der Gruppe A (0 bis 18) durfte er selber von der Spielleitung Jansen in Empfang nehmen. Uwe Sasse und Heinrich Tieben auf den Plätzen konnten ihm an diesem Tag den Sieg nicht streitig machen.  71 Nettoschläge ( 2 Schläge vor) reichten zum Sieg.  

Zum Ende des Abends konnte die Spielleitung den Sieger der Bruttowertung bekannt geben. Jan Philip Sasse hatte mit einer 86'iger Runde die Konkurenz hinter sich gelassen. Jan Philip konnte an der Siegerehrung nicht teilnehmen, bekam aber das Ergebnis zeitnah telefonisch nach England übermittelt.

 

 

 

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg