GOLFCLUB GUT DÜNEBURG | GCGD - News

Aktuelle Nachrichten

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

News

Preis des Spielführers

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 05.06.2012
News >>

Das Aprilwetter im Juni machte den "Preis des Spielführers" in diesem Jahr zu einer echten Zitterpartie. Bei Temperaturen unter 10 Grad und Dauerregen waren warme Bekleidung und große Regenschirme gefragt. Vierzig Golferinnen und Golfer ließen sich nicht abschrecken und wurden am Ende der Runde mit heißem Kaffee und Kuchen belohnt.

 

In seiner Ansprache dankte Vizepräsident und Spielführer Brunswicker allen Spielern für ihr tapferes Durchhalten an diesem Tag. Erstaunlich gute Ergebnisse waren erzielt worden, und auch die mittlerweile gut regenerierten Grüns ermöglichten zielgenaues Putten. Zielgenauigkeit war auch gefragt beim Nearest to the PIN, der an Tee 4 ausgeschrieben war. Mittlerweile haben die Herren im clubinternen Geschlechterkampf weiter aufgeholt und konnten durch Gunter Jacob mit 3,4 m den Damen Paroli bieten, die durch Gisa Busse mit 11.4 m das beste Ergebnis aufgestellt hatten.

 

Die Longest Drive Wertung konnten sich Sabine Ahlers und Peter Höfer sichern. Sie hatten Ihre Abschläge sicher und weit auf die lange Bahn 16 geschlagen.

Mit dem Wetter und dem Platz war jedoch Jürgen Ahlers bestens zurecht gekommen. Mit 23 Bruttopunkten war er ins Clubhaus zurück gekehrt. Besonders sein sehr gutes Spiel auf den Grüns ermöglichte ihm dieses herausragende Ergebnis.

In der Netto-Wertung wurde die Klasse A und B im Zählspiel gewertet. Hier konnte sich Angelika Sasse mit einer Netto-Par-Runde die Trophäe sichern. Noch besser gescort hatte in der Klasse B Jörg Andrees, der um zwei Schläge unter Netto-Par geblieben war.

 

In der Gruppe C wurde nach Stablefort gespielt. Bernd Deuling konnte in seinem ersten vorgabewirksamen Turnier seine Vorgabe um 9 Punkte nach unten schrauben und siegte mit 45 Nettopunkten überlegen.

  

Zum Abschluss des Abends bedankte sich Spielleiter Jürgen Ahlers bei Ehepaar Brunswicker für die Ausrichtung und gute Organisation des Turniers. Ein besonderes Lob ging auch an diesem Abend an das Team der Torfscheune, die uns mit einem guten Essen die kalten Temperaturen des Tages vergessen ließen.

   

 

PS: Die vollständigen Ergebnislisten können ab sofort unter dem Menüpunkt "Turnierergebnisse" abgerufen werden.

 

  

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg