Aktuelle Nachrichten

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

News

Präsidentenwechsel

Veröffentlicht von Norbert Rakers am 19.02.2015
News >>

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des GC Gut Düneburg e.V. fand statt am 09. Februar 2015 im Restaurant Torfscheune. Präsident Hermann Bose begrüßte alle Golferinnen und Golfer und stellte zunächst hocherfreut die sehr hohe Teilnehmerzahl fest. Begründet werde dieses sicherlich mit den anstehenden Neuwahlen, aber auch mit der seit kurzem auf der Anlage tätig seienden Unternehmensberatungsgesellschaft Beckmann, auf deren Hintergrund und Aufgaben  unter Punkt Sonstiges eingegangen werde. Es tue sich einiges auf der Anlage und man dürfe gespannt sein.
 
Bose ließ kurz das vergangene Jahr Revue passieren und hob u.a. das sehr schöne Vereins- und Grillfest hervor. Ausführlich berichtete er über die gesamte Amtszeit des Vorstandes, der in der Mehrzahl bereits seit 12 bzw. 15 Jahren den Verein führt. Es sei in dieser Zeit viel erreicht worden und der Golfsport habe sich auf der Anlage enorm weiterentwickelt. Es sei zum Teil zwar auch eine schwierige Aufgabe gewesen, insgesamt aber eine durchaus erfolgreiche. Hermann Bose bedankte sich bei allen Clubmitgliedern, bei der Betreibergesellschaft und insbesondere bei den Vorstandskolleginnen und Kollegen, die ihn in seiner Amtszeit unterstützt hätten.
 

                     

                       Die Clubmitglieder bedankten sich beim ausscheidenden Vorstand für die geleistete Arbeit   

   

Neben ihm würden Dr. Joachim Brunswicker (Vizepräsident u. Spielführer), Richard Kohne (Schatzmeister), Uwe Sasse (Öffentlichkeitsarbeit) und Christina Schumann (Schriftführerin) ausscheiden. Eine geordnete Amtsübergabe sei ihm immer wichtig gewesen und so wurden bereits frühzeitig Gespräche mit zukünftigen Kandidaten für die Vorstandstätigkeit geführt. Dieses nicht immer einfache Unterfangen wurde u.a. durch Dr. Franz-Ludwig Herrmann, Dr. Bernd Kuckuck und Josef Hagen unterstützt, denen er stellvertretend für weitere Helfer in der „Findungskommission“ dankte.
 
Nunmehr sei laut Hermann Bose die Zeit für einen kompletten Vorstandswechsel gekommen und er wünschte dem neuen Vorstand alles Gute und bedankte sich ausdrücklich bei allen Beteiligten.
 

Stefan Reinking, Betreibergesellschaft Gutpark Gut Düneburg, wies in seiner Ansprache insbesondere auf die anstehenden Platzarbeiten hin. Er bat um Rücksicht und Vorsicht, damit die Greenkeeper insbesondere die langwierigen Tiefenarbeiten durchführen können. Vorschlag seinerseits wäre, auch durchaus mal einen Ball zu droppen oder auch eine Bahn während einer privaten Runde zu überspringen, damit die Arbeiten zügig vorangehen können. Er bedankte sich beim alten Vorstand und wünschte der neuen Mannschaft gutes Gelingen. Er hoffe auf ein gutes Miteinander und betonte, er stehe immer für Gespräche und Anregungen zur Verfügung. Er wünschte den Clubmitgliedern eine schöne Saison 2015 und viel Spaß auf der Anlage.
 

Die weiteren Punkte der Agenda wurden zügig abgearbeitet. Dr. Joachim Brunswicker berichtete über den Spielbetrieb und nahm außerdem Ehrungen vor: für das Herren Matchplay Gerd Schöttmer, für das Benefiz-Matchplay Ralf Abels/Gerd Conen, für den Damen Düneburg Cup Christina Schumann sowie für den Herren Düneburg Cup Gunter Jacob. Insbesondere der eindeutige Sieg der Damen 2014 beim „Presidents-Cup“ wurde lautstark bejubelt.
 

Richard Kohne erläuterte den Kassenbericht und konnte von einem soliden und gut aufgestellten Kassenbestand berichten. Die Kassenprüfung nahmen Gisa Busse und Dr. Franz-Ludwig Hermann vor und konnten eine ordentlich und richtig geführte Kasse bescheinigen. Die Entlastung des Kassenwartes sowie des gesamten Vorstandes wurde einstimmig beschlossen.
 

 

 

Anschließend wurde zügig die Wahl der einzelnen neuen Vorstandsmitglieder durch Wahlleiter Josef Hagen, in amüsanter aber korrekter Form, geleitet. Mit großem Applaus wurde einstimmig Gunter Jacob zum neuen Präsidenten für drei Jahre gewählt.

 

Gunter Jacob bedankte sich im Anschluss für die Wahl auch im Namen der neuen Vorstandsmitglieder.
Er freue sich auf das Amt und gehe davon aus, dass das Zusammenwirken von Golfclub und Betreibergesellschaft gelingen wird. Denn das wichtigste sei, dass der Golfsport als eine der besten Freizeitbeschäftigungen allen viel Freude bereite. Anschließend bedankte Jacob sich beim alten Vorstand und wünschte allen Mitgliedern ein schönes Golfjahr 2015 - aber vor allem Gesundheit.

 

Wechsel in der Präsidentschaft: Bose übergibt den Staffelstab an Jacob

 

 

Hubert Hübner (Schatzmeister), Johannes Hebbelmann (Spielführer), Gunter Jacob (Präsident), Nadine Deymann (Jugendarbeit), Norbert Rakers (Schriftführer, Pressearbeit), Willy Bölscher (Vizepräsident).

   

Herr Neumann von der Unternehmensentwicklung Beckmann, Kamen, stellte sich und sein Unternehmen kurz vor. Bereits der Ausdruck „Unternehmensentwicklung“ deute dabei auf ein wesentliches Merkmal der Firma Beckmann hin: Ziel sei nicht die ausschließliche Unternehmensberatung, sondern man wolle ein Unternehmen zukünftig allumfassend begleiten. Ziel sei eine nachhaltig deutliche Weiterentwicklung und Optimierung des jeweiligen Unternehmens. Das Maß aller Dinge sei dabei die Zufriedenheit des Kunden. Für Gut Düneburg bedeute dies entsprechend, dass zum einen die Gäste und Clubmitglieder Spaß haben und eine schöne Zeit verbringen, aber selbstverständlich dürfen betriebswirtschaftliche Ziele der Betreibergesellschaft dabei nicht nachrangig sein.
 
Für die Golfparkt Gut Düneburg GmbH & Co. KG wurde somit zunächst der Status Quo erfasst und ein umfangreiches Konzept erstellt. Dieses befinde sich bereits seit einigen Wochen in der Umsetzung. Erste Maßnahmen seien dabei den Golfclub Mitgliedern bereits sicherlich aufgefallen. So die Anschaffung eines neuen Maschinenparks für die Greenkeeper. Eine moderne Ausrüstung ist unabdingbar und notwendig für eine ordnungsgemäße Platzpflege.
 

Wichtig sei, so Herr Neumann weiter, zu erkennen, dass die drei Teilbereiche Golfplatz, Hotel und Gastronomie einerseits zusammen harmonieren müssten und voneinander nicht unabhängig agieren können, andererseits aber auch jeder Geschäftsbereich für sich profitabel wirtschaften muss. So ist beispielsweise der Hotel- und Restaurantbereich auch für Nichtgolfer weiter zu optimieren. Die Installation eines Gesamt-Direktors in der Person von Herrn Mario Berger sei hier als eine der ersten Maßnahmen zu nennen.
 
Herr Neumann ging weiterhin auf die ersten Änderungen im Restaurantbereich ein. Das Küchenteam wird nunmehr von Michael Lichtenstein (ehemals u.a. Jagdhaus Wiedehage) geführt, die Restaurantleitung hat Frau Jessica Dirks übernommen. Er appellierte an alle anwesenden Mitglieder, die aktuell hervorragende Qualität im Restaurant zu überprüfen und sich selbst ein Bild zu machen. Man sei hier auf einem sehr guten Weg und Rückmeldungen seitens der Besucher haben dies bestätigt. Man sei zuversichtlich, bereits in den nächsten Monaten aber vor allem mittel- bis langfristig positives auf der Anlage Gut Düneburg bewirken zu können. Dabei sollen alle Gäste profitieren, so dass Golfer aber auch Nichtgolfer gerne und immer wieder die Anlage besuchen. 
 
Abschließend rief er alle Clubmitglieder dazu auf, sich aktiv an der Weiterentwicklung des Golfclubs aber auch der Anlage zu beteiligen. Dabei sei eine offene, ehrliche Kommunikation zwischen den einzelnen Interessengruppen das Wichtigste. Es gilt, dass alle Beteiligten für Anregungen, Fragen und Diskussionen gern zur Verfügung stehen würden. Denn eines sei überaus Wichtig zu erkennen: Der Golfclub sei der „Motor“ der gesamten Anlage, denn zufriedene Mitglieder seien eine Grundvoraussetzung für ein gut funktionierendes Gut Düneburg.

  

  
Turnierkalender 2015
 
Mit Wahl des neuen Vorstands bzw. insbesondere des Spielführers Johannes Hebbelmann werden in Absprache mit der Betreibergesellschaft in 2015 einige Änderungen bei den Turnieren erfolgen. Zu nennen sind hier die vier 9-Loch-After-Work Turniere, die freitags um 17.00 Uhr stattfinden sollen. Hierzu sowie zu vielen anderen Turnieren sind selbstverständlich auch Gäste herzlich willkommen.  Weiterhin gibt es zwei neue Sponsorenturniere (16.05.15 Eurotime Logistics Cup sowie 11.07.15 Moving to Success / Beckmann-Cup), die sicherlich ebenfalls spannend und interessant sein dürften. Und ebenso das allseits beliebte „Tiger-and-Rabbit“-Format (13.09.15; Golfer spielt mit Nichtgolfer) soll zu einer Variation des Turnierkalenders beitragen und zum Golfspielen animieren. Also Termine bereits heute vormerken! Der Turnierkalender steht in Kürze auf www.gcgd.de bzw. auch in gedruckter Form an der Rezeption zur Verfügung.
 
Eine wesentliche Neuerung ist aber folgende: bei einer Reihe von Turnieren hat der Spieler bereits bei Anmeldung die Möglichkeit zu entscheiden, ob er vorgabewirksam oder nicht vorgabewirksam spielen möchte. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Angebot von allen Altersklassen angenommen wird, denn Turniere mit mindestens 30-40 Teilnehmern machen allen Beteiligten mehr Spaß. Selbstverständlich bleibt bei der Turnierplatzierung und damit Preisvergabe alles beim Alten, d.h. alle Mitspieler haben die gleichen Siegchancen und Aussichten auf Preise.
   

 

 

  

 

 

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg