Aktuelle Nachrichten

Oktoberfestturnier

O'Zapft is...!

weiterlesen »

Oldie Masters 2018

Am 25. September...

weiterlesen »

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

News

Packender Düneburger Ryder Cup 2015

Veröffentlicht von Norbert Rakers am 22.09.2015
News >>
Jens Köster
Am Samstag, den 19.09.2015 war es wieder soweit. Der „Ryder Cup 2015“ sollte gespielt werden. Da es schwierig war, genügend Spieler für das „Team unter 50 Jahren“ zu bekommen, hatte man sich im Vorfeld geeinigt, dieses Jahr folgende Teams aufzustellen: es sollte „Team Meppen“ gegen „Team Haren“ spielen.
 
Die Mannschaftskapitäne Peter Höfer „Team Meppen“  und  Jens Köster „Team Haren“ stellten jeweils ein bärenstarkes Team zusammen. Alle Teilnehmer waren hoch motiviert und am Samstag ging es um 08:00 Uhr für den ersten Vierer auf die Runde. Es stellte sich schnell heraus,  dass es in diesem Jahr eine knappe Angelegenheit werden würde. Nach dem Vierer und Vierball stand es nur 4,5 zu 3,5 für Haren.
Um 15:00 Uhr starteten die Einzel und die Aufstellung zeigte, dass man hier enge und spannende Spiele erwarten konnte. Das erste Einzel entschied Jan Philip Sasse für sich und brachte somit Meppen einen Schritt nach vorne. Haren legte aber mit Sven Dekkers und Jan Kos nach und der alte Abstand war wieder hergestellt. Es fehlten Haren noch zwei Punkte für den Sieg. Gerd Conen konnte für Haren einen weiteren Punkt holen, doch Meppen zog mit Peter Höfer und Ralf Abels nach.
Meppen brauchte also noch 1,5 Punkte, um den Sieg nach Hause zu fahren, Haren dagegen noch einen Punkt. Die Entscheidung fiel dann im Spiel zwischen Jürgen Ahlers und Jens Köster. Jens Köster konnte Loch 17 für sich entscheiden. Dann ging es mit „eins auf“ Richtung Loch 18. Dieses Loch wurde geteilt und der Sieg konnte den Harenern nicht mehr genommen werden. Joachim Brunswicker holte noch einen Punkt gegen Johannes Hebbelmann.
 
Das Endergebnis lautete 8,5 zu 7,5 für Team Haren!
Abends traf man sich im Hotel Greive, wo die Siegerehrung bei einem guten Essen und reichlich Getränken stattfand. Es war ein gelungener Abschluss nach einem spannenden Tag.
Vielen Dank auch an alle Freunde und Spielerfrauen aus Haren und Meppen. Toll, dass Ihr uns begleitet und unterstützt habt!
 
In zwei Jahren heißt es dann „Ryder Cup 2017“. Dann sehen wir uns wieder und spielen erneut um den Pokal.
 
Team Haren:
Johannes Hebbelmann, Günter Müller, Heinz Schröer, Helmut Hagen, Bernd Deuling, Gerd Conen, Jan Kos, Gunter Jacob, Sven Dekkers, Pascal Németh , Detlef Weller und Jens Köster
 
Team Meppen:
Hubert Hübner, Jan Philip Sasse, Otto Hettich, Joachim Brunswicker, Uwe Sasse, Jürgen Ahlers,  Ralf Abels und Peter Höfer

 

Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg