Aktuelle Nachrichten

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

Grappaturnier 2018

Sommerliche 26...

weiterlesen »

Mitgliederversammlung 2018

weiterlesen »

News

One-Man-Show bei der Wettspiel-Saisoneröffnung

Veröffentlicht von Norbert Rakers am 18.04.2016
News >>
Am Sonntag, 17. April 2016 war es wieder soweit: die Wettspielsaison des GC Gut Düneburg e.V wurde endlich eröffnet!
 
Das Wetter war perfekt und so kamen 25 gut gelaunte Spielerinnen und Spieler auf die Anlage. Diese war von den Greenkeepern für die Jahreszeit hervorragend präpariert, so dass hier keinerlei Ausflüchte gesucht wurden. Obwohl das Frühjahr recht feucht war, konnten zum Teil sehr gute Ergebnisse erspielt werden. Und das trotz Aprilwetters: Sonne, teilweise Regen und auch Hagel konnten an diesem überwiegend schönen Frühlingstag niemanden wirklich verschrecken.
 
Die Spielleitung Detlef Weller und Norbert Rakers nahm abends die Siegerehrung vor. Auf Bahn 4 wurde der Nearest-to-the-Pin Wettbewerb durchgeführt. Während bei den Damen niemand das Grün traf, konnte bei den Herren Gerd Conen vor Gert Behrendt den besten Ball platzieren. Gerd Conen war es auch, dem an Bahn 15 der weiteste Schlag des Tages gelang. Bei den Damen wurde Diethild Krause-Hennig vor Elisabeth Tensing Siegerin.

 

Es wurde in zwei Netto-Klassen gespielt: in der Klasse HC-Klasse -24,1 bis -54 wurde Dietmar Telgenkämper (38 Netto; Unterspielung von HC -25,2 auf -24,4) Dritter. Platz eins und zwei machte Familie Bruns unter sich aus: Marion Bruns gelang es dabei, sich mit 47 Netto-Punkte klar vor ihrem Mann Horst mit 44 Netto-Punkten auf Platz 1 zu positionieren. Gleichzeitig konnten sich beide unterspielen: Horst von HC -49 auf -41, Marion sogar von HC -54 auf 43.

 

 

In der oberen HC-Klasse erreichte Elisabeth Tensing mit 33 Netto den dritten Platz, vor Norbert Rakers (35 Netto). Platz eins mit 41 Nettopunkten und einer Unterspielung von HC -21,1 auf -19,1 gelang Bernd Deuling.
 
Doch die One-Man-Show des Gerd Conen war mit 80 Schlägen und dem Sieg in der Brutto-Wertung an diesem Tag perfekt: 28 Brutto und 41 Netto bedeuteten Platz Eins und eine Unterspielung von HC -12,3 auf 11,0. Damit gelang ihm ebenfalls die erfolgreiche Verteidigung des jährlich auszuspielenden Wanderpokals. Der Beifall war entsprechend groß für diese hervorragende Leistung!
 
Die einzelnen Turnierergebnisse sowie Fotos finden sich im entsprechenden Bereich auf der Homepage.

 

Zum 3-Gang-Abendessen gab es wahlweise Butterfisch bzw. Maispoulardenbrust. Beides war sehr schmackhaft und es gab viel Lob für die Küche. Abschließend bedankte sich die Turnierleitung bei den SpielerInnen und man ließ den Abend nach dem Dessert ausklingen.
 

Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg