Aktuelle Nachrichten

Oktoberfestturnier

O'Zapft is...!

weiterlesen »

Oldie Masters 2018

Am 25. September...

weiterlesen »

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

News

Grappa Turnier

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 21.04.2013
News >>

 

Italienisches Flair versprühte an diesem noch recht kalten Frühlingstag lediglich das Buffet am Abend. Der Golfplatz war noch im Winterschlaf, die Sommergrüns mussten noch geschont werden und so wurde auf Wintergrüns gespielt. Trotzdem verspürten 42 Golferinnen und Golfer bereits große Lust, wieder in die Turnierserie des Jahres 2013 einzusteigen.
 
 
Das von Brunswicker und Conen geleitete Turnier gehört mittlerweile bereits zu den traditionellen Turnieren des Clubs. Früh im Jahr wird um den „Grappa“ gespielt, der extra aus einer Destille aus dem Süden Europas eingeflogen wird.

  

Zur Siegerehrung hatte sich die Spielleitung etwas Neues einfallen lassen: mit kleinen Präsenten wurden die jeweils zwei letztplatzierten SpielerInnen jeder Gruppe aus dem „Winterschlaf“ geweckt. Eine nette Idee, die Schule machen könnte.
 
 
In der Netto-Wertungsklasse der Spieler bis HCP 23 ging es dann jedoch um die Hauptpreise. Mit hervorragenden Ergebnissen, immerhin 6 SpielerInnen über 36 Nettopunkten, konnte sich Thea Knepper (43) vor Johannes Hebbelmann und Jörg Andrees (beide 41) durchsetzen. Man sieht, Präzision geht vor Länge ;-)
 

 

  

In der zweiten Nettogruppe ( ab HCP 23,1) war das Ergebnis noch bemerkenswerter. Hier konnten sieben SpielerInnen ein Ergebnis von über 36 Nettopunkten ins Clubhaus bringen. Mit 40 Punkten lag dabei Gunhild Brunswicker knapp vor Detlef Weller (38), nicht zu bremsen war jedoch Helmut Hagen mit unglaublichen 57 Nettopunkten. Hier wird sicherlich schon das nächste vorgabewirksame Turnier eine deutliche Unterspielung geben.
 
 
Ebenso eng ging es dann in der Bruttowertung weiter. Gleich drei SpielerInnen notierten 23 Punkte und so musste das bessere Ergebnis an den schweren Löchern die Entscheidung bringen. Conen und Andrees als Gentleman der alten Schule hatten sich zurückgehalten und so konnte Katrin Schepers von Spielleiter Brunswicker den „Grappa des Tages“ in Empfang nehmen.

 

Mit dem Italienischen Buffet klang der Tag auf Gut Düneburg aus. Brunswicker dankte dem Service und der Küche für die gute Betreuung und das leckere Buffet.
 

    

Brutto: Katrin Schepers (23)
 
Netto A (0 - 23)
1.    Thea Knepper (43)
2.    Johannes Hebbelmann (41)
3.    Jörg Andrees (41)
 
Netto B (23 – 54)
1.    Helmut Hagen (57)
2.    Gunhild Brunswicker (40)
3.    Detlef Weller (38)
 
 
 
 
 
 
 

 

Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg