Aktuelle Nachrichten

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

Grappaturnier 2018

Sommerliche 26...

weiterlesen »

News

Golfsenioren

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 27.06.2011
News >>

von Josef Hagen

 
Wie schon in den vergangenen drei Jahren haben wir Golfsenioren wieder in diesem Jahr einen zweitägigen Ausflug unternommen. Organisiert wurde der Ausflug wie in den Vorjahren von Klaus Hamacher. Ausflugziel war der Artland Golfplatz in Ankum.
 

Golfsenioren

"On Tour"         

 
 
Der Golfplatz liegt im Naturschutzpark Wiehengebirge im Teuteburger Wald. Der Platz ist  umgeben von malerischen Wäldern und ausgedehnten Feldern. Die Gestaltung der Anlage  folgt mit breiten Fairways den natürlichen landschaftlichen Gegebenheiten. Einzelne Abschnitte der Spielbahnen gleichen einer englischen Parklandschaft und wechseln sich mit schottischen Linksverläufen ab. Zahlreiche Bäche, Teiche, Biotope und viele Bunker erhöhen den Reiz des Golfspiels. Mit einem CR von 70,9 und einem Slope von 131 ist der Platz etwas leichter eingestuft als unser Heimatplatz. Zusammenfassend ist die sehr gepflegte Anlage zwar angenehm, aber nicht leicht zu spielen. 
   
Wir hatten an beiden Golftagen ein durchwachsenes Wetter, insbesondere am zweiten Spieltag erreichten wir alle das 19. Loch nur arg durchnässt. Die Freude am Golfspiel und dem Zusammensein in harmonischer Runde haben wir uns dadurch aber nicht verderben lassen. Gespielt haben wir an beiden Tagen ein Einzelspiel nach Stableford, wobei nur der zweite Tag gewertet wurde. Vom  Spielerischen gibt es folgendes zu berichten: Überragender Spieler war Manfred Lutat im Brutto mit 24 Pkt, Netto mit 41 Pkt und Sieger im  Nearest to the Pin und Longest Drive. Im Brutto folgten Gunter  Jacob (21 Pkt), Richard Kohne (16 Pkt) und Walter Spalthoff (10 Pkt).  Als  Nettosieger folgten  Heinz Ludden ( 39 Pkt.), Josef Büter (35 Pkt) und Josef Hagen (34 Pkt.) Alle Sieger erhielten vom Organisator gestiftete Preise.
  
Untergebracht und ausgezeichnet verpflegt wurden wir im nahegelegenen See- und Sporthotel Ankum. Für die Spieler bedankte sich Josef Hagen bei Klaus Hamacher für die gute Auswahl des Platzes und hervorragende Organisation.
   
   
 
 
Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg