GOLFCLUB GUT DÜNEBURG | GCGD - News

Aktuelle Nachrichten

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

News

Clubmeisterschaften 2010

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 08.09.2010
News >>

Spannend wie in den Jahren zuvor waren die Clubmeisterschaften auch in diesem Jahr. Neu war allerdings, dass die Damen in einem Play Off auf der 18ten Bahn die Clubmeisterin ausspielen mussten. Und das kam so:

 

Bei insgesamt sehr schönem Wetter, es war trocken und sonnig, hatten 34 Spieler und Spielerinnen zu den Clubmeisterschaften gemeldet. Gespielt wurde die erste Runde am Samstag, die zweite sollte dann am Sonntag stattfinden. 

Bei den Herren konnte Peter Höfer mit einer 86-Runde vor Torben Westphal (90) und Ralf Abels (91) die Spitze erobern. Bei den Damen kamen Elisabeth Tensing (97); Ineke Reijnen (98) und Angelika Sasse (98) mit fast identischem Ergebnis ins Clubhaus. Der zweite Tag musste also die Entscheidung bringen. 

 

    

Ralf Abels erwischte einen guten Start in die zweite Runde und konnte bereits an den ersten Löchern seinen Rückstand aufholen. Peter Höfer fiel zurück und konnte sich am Ende nicht mehr unter den ersten drei platzieren. Doch auch Torben konnte sein gutes Ergebniss des ersten Tages nicht wiederholen und fiel am Ende hinter Ralf zurück. Mit einer traumhaften Runde von 80 Schlägen bei einem nicht optimal vorbereiteten Platz konnte er sichtlich zufrieden die Glückwünsche zum Titelgewinn entgegennehmen.

 

Die Konstanz bei den Ergebnissen in der Damenkonkurenz war schon imponierend. Ähnlich wie am ersten Tag kamen Tensing, Reijnen und Sasse mit fast gleicher Schlagzahl von 93 bzw. 94 Schlägen ins Clubhaus. In der Addition waren alle drei bei 191 Schlägen, und damit war ein Stechen notwendig geworden. Wie auf den großen Turnieren ging es also noch einmal an den Abschlag der 18-Bahn. 

                     

     

    

 

Nachdem alle drei Ihren Abschlag auf das Fairway platzieren konnten und mit dem zweiten Schlag eine gute Position für den Angriff auf das Grün vorbereitet hatten, sollte der dritte Schlag bereits die Vorentscheidung bringen. Reijnen gelang ein präziser Pitch aufs Grün, während Ihre Konkurentinnen das Grün verfehlten. Routiniert konnte Sie mit einem Zwei-Putt die Meisterschaft erstmalig für sich entscheiden.

Mit diesem schönen Ergebniss sicherte sich Ineke Reijnen neben dem Titel in der Damenkonkurenz auch noch den Titel bei den Seniorinnen vor Elisabeth Tensing und Johanna van der Meulen van Dam.

In der Seniorenkonkurenz konnte sich in diesem Jahr Heinz Schröer vor Richard Kohne und Titelverteidiger Dr. Jürgen Ahlers durchsetzen. Eine 87iger Runde am Schlußtag war nicht mehr zu toppen und brachte Ihm zudem noch eine Unterspielung ein.

Zur Siegerehrung hatte die Spielleitung in die Torfscheune geladen, wo die zwei ereignisreichen Tage einen würdigen Ausklang fanden. Dr. Achim Brunswicker bedankte sich bei allen teilnehmenden Spielern für den tollen, fairen Wettkampf und wünscht sich für das kommende Jahr eine etwas regere Beteiligung zum wichtigsten Turnier des Jahres.

 

 

Herren Senioren    

1. Ralf Abels (171)

2. Torben Westphal (182)

3. Jan Philip Sasse (183)

1. Heinz Schröer (187)

2. Richard Kohne (195)

3. Dr.Jürgen Ahlers (209)

 

 

Damen Seniorinnen    

1. Ineke Reijnen

2. Elisabeth Tensing

3. Dr.Angelika Sasse (alle 191)

1. Ineke Reijnen (191)

2. Elisabeth Tensing (191)

3. J.v.d. Meulen v.Dam (201)

   

 

Die Clubmeister und die Platzierten des Jahres 2010 in der Abenddämmerung

vor der Torfscheune auf Gut Düneburg

 

 

Zurück

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch! von Unbekannt am 10.09.2010 um 15:26
Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten zu den guten Ergebnissen!
Bis demnächst auf dem Golfplatz,
Jasmin und Florian

Kommentar hinzufügen
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg