Aktuelle Nachrichten

Oktoberfestturnier

O'Zapft is...!

weiterlesen »

Oldie Masters 2018

Am 25. September...

weiterlesen »

Vereinsturnier & -fest 2018

Am 18. August...

weiterlesen »

News

AON Cup 2009

Veröffentlicht von Uwe Sasse am 18.08.2009
News >>

Topscorer Diethild Krause-Hennig und Pieter Jansen  

entschieden die Bruttowertung beim 4. AON Cup auf Gut Düneburg für sich. Lediglich der Doppelpreisausschluß verhinderte auch erste Plätze in der Nettowertung. <more>
 
Bei besten äußeren Bedingungen waren 78 GolferInnen angetreten, um den kleinen weißen Ball mit möglichst wenig Schlägen in die achtzehn runden Löcher auf den Grüns zu befördern. Der gegen Mittag auffrischende Wind hielt neben der nicht immer optimalen Beschaffenheit der Grüns ein weiteres Handicap für die Spieler bereit. Bemerkenswert sind dabei die Ergebnisse der Gruppe C, die mit immerhin 9 Unterspielungen ins Clubhaus kamen. Das erste Netto wurde in dieser Gruppe von Hubert Hübner mit 51 Stableford-Punkten klar vor seinen Mitspielern behauptet. In der Gruppe B konnte bei diesem Turnier Cay-Marco Fritsch seinen Lauf fortsetzen und unterspielte sich mit 40 Netto-Punkten ebenfalls deutlich.
Deutlich dünner wurde die Luft in der Gruppe A. Hier konnte sich Oskar Linden, der wie die beiden anderen Platzierten dieser Gruppe vom Doppelpreisausschluß profitieren konnte, gegen Peter Höfer durchsetzen.
 
Die Sieger, Spielleitung und Sponsor vor der Torfscheune in Düneburg
 
Zum Winner-Dinner am Abend wurden alle Turnierteilnehmer von AON mit einem Sekt empfangen. Bei einem Drei-Gänge-Menü und einem guten Glas Wein bedankte sich unser Präsident und die Spielleitung mit einem Putter und einem Blumenstrauß beim Michael Matziol für die Ausrichtung des Turniers mit der Bitte, den Putter zum Anlaß zu nehmen, dem Golfsport auch aktiv beizutreten. Erste Schwungübungen sahen bereits sehr gut aus.
 
Präsident Bose  und Spielleiter Brunswicker bedanken sich bei Ehepaar Matziol für die Ausrichtung des Turniers
 
Die Ergebnisse:
Brutto Damen: Diethild Krause-Hennig (19)
Brutto Herren: Pieter Jansen (24)
 
Netto A (0,0 – 20,8)
  1. Oskar Linden (37)
  2. Peter Höfer (35)
  3. Hermann Kosse (35)
Netto B (20,9 – 28,7)
  1. Cay-Marco Fritsch (40)
  2. Hubert Hüring (39)
  3. Bettina Ahlers (38)
Netto C (28,8 – 54)
  1. Hubert Hübner (51)
  2. Heinz Schnieders (46)
  3. Daniel Molenda (44)
Longest Drive (Bahn 5)
Damen: Bettina Ahlers
Herren: Ralf Abels
 
Nearest-to-the-Pin (Bahn 4)
Damen: Nelly Baumann (9,10 m)
Herren: Hermann Kosse (7,18 m)
 
Zurück
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg