GOLFCLUB GUT DÜNEBURG | GCGD - Golf-Lerner

Aktuelle Nachrichten

Golfsenioren 2018 in Ankum/Artland

Wie bereits...

weiterlesen »

Ausflug der Golfsenioren zur Thülsfelder Talsperre

Mitte Mai...

weiterlesen »

Senioren gegen Zwolle

Bereits seit...

weiterlesen »

Golf-Lerner

Interessierte und Anfänger (Erwachsene)

 

Golf ist gar nicht so teuer, wie allgemein angenommen wird. Beispiel Golf-Erlerner auf Gut Düneburg:

 

Nachdem beispielsweise bei einem Schnupperkurs (15,00 Euro) oder bei einem VHS-Kurs (4 Termine, 67 Euro) die ersten Gehversuche unternommen wurden und man vom Golf-Virus infiziert ist, sollten ein oder zwei Anfänger-Trainerstunden genommen werden (30 Min. 25 Euro).

 

 

Und schon kann man auf dem öffentlichen Kurzplatz für 13,00 Euro am Tag bzw. 39,00 Euro im Monat so oft spielen, wie man möchte.

 

Leihschläger gibt's zu Anfang vom Pro oder vom Golfpark - und schon können nach Feierabend oder an den Wochenenden die Übungsanlagen (Putting-Area, Chipping- und Pitching-Green) kostenlos genutzt werden.

 

Die überwiegende Mehrheit aller - zu diesem Zeitunkt mittlerweile nicht mehr ohne Golf auskommenden Anfänger - kann dann nach Absolvierung der Platzreife für eine Probe-Mitliedschaft von drei Monaten zu 155 Euro Mitglied werden.

 

Hiermit ist der Weg frei, die 18-Loch-Meisterschaftsanlage so oft zu spielen, wie man möchte. Außerdem kann an den ersten Turnieren teilgenommen werden.

 

 

Selbstverständlich ist es nun auch problemlos möglich, auf (fast) jedem anderen Platz in Deutschland oder im Urlaubsort zu spielen.

 

Erst im Anschluss steht die Entscheidung zu einer Vollmitgliedschaft. Und siehe da: Golfen ist nicht teurer als so manch anderes Hobby, wie die Preisliste auf der Homepage zeigt.

 

Tipp: Jeder sollte wenigstens einmal im Leben einen Golfschläger geschwungen bzw. einen Golfplatz besucht haben!

 

Denn nur durch eigenes probieren und mit den entsprechenden Erfahrungswerten kann man sich eine Meinung zum Golfsport bilden!

 
Copyright 2009 © Golfclub Gut Düneburg